ivis organisierte das aktuelle Arbeitstreffen des internationalen EuroPoint-Forschungsprojektes an der TU Dresden am 16. und 17. April. Außerdem wurde von den europäischen Kollegen die Möglichkeit rege wahrgenommen, sich über aktuelle technische Entwicklungen in den unterschiedlichen Ländern auszutauschen.